MUSIKALISCHER SOMMER: Catfish Row plays Duke Ellington

Das Berliner Trio trägt den Namen der berühmten Straße aus der Oper "Porgy und Bess", weil es sich der Interpretation von Gershwin-Kompositionen verschrieben hat.Sein neues Programm widmet sich nun auch einer weiteren Legende: Duke Ellington.In raffinierten Arrangements wandeln die Jazzsängerin Anett Levander, Christian Raake am Saxophon/Flöte und Dirk Steglich an der Bassklarinette wohlbekannte Orchestermelodien in durchsichtige, von Sinnlichkeit getragene Hörerlebnisse um.

Ort: Klosterkirche

Zurück

Diese Webseite nutzt Cookies, um die Nutzung der Webseite zu erleichtern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zum Datenschutz sowie dazu, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zustimmen